Alle Artikel in: Meine Federn

Krafttier Eisvogel

Wie der Eisvogel dir hilft emotionale Wunden zu heilen

Er ist der Edelstein unter unseren einheimischen Vögeln. Selten zu sehen, aber wenn er da ist, ist er nicht zu übersehen. Sein Gefieder schillert bunt, wie eine blaue Fee, die vorbei schwirrt. Stets ganz bei sich, denn er ist ein Einzelgänger. Er lebt in sich gekehrt und im Einklang und Frieden mit allem, was ist. Beim Betrachten und Malen des Vogels konnte ich seinen Fokus und seine Ausgeglichenheit spüren. Geduldig wartet er am Rande des Wassers auf den einen Moment. Sicher und felsenfest – bis der Augenblick kommt, da er abtaucht. Ohne zu zögern und wie ein Pfeil stürzt er sich in das Wasser – das Element des Gefühls – und holt seine Beute. Obwohl der Eisvogel ein Wesen des Elementes Luft ist, welches für den Intellekt und das Wissen steht, traut er sich, vollständig in das Element Wasser einzutauchen. Er versinkt in der Welt der Gefühle und Emotionen und holt sich dort seine Frucht – einen Fisch, um ihn ganz in sich aufzunehmen. Wie sieht es in deiner emotionalen Welt aus? Hast du Emotionen …

Krafttier Hirsch auf Feder gemalt

Wie der Hirsch mich in meine Größe bringt

Wenn der Hirsch das Feld betritt, hält alles den Atem an.Eine Präsenz tritt hervor. Majestätisch, ehrwürdig und eindrucksvoll zeigt er sich und Ehrfurcht durchflutet meinen Körper. Dieser Präsenz kann ich nichts entgegensetzen. Kein Wenn und kein Aber – sie ist einfach und ich kann nur staunend anerkennen, dass eine wahrhafte Größe vor mir steht. Ohne Zweifel sehe ich sein Allwissen und seine Anbindung zu den Ebenen jenseits dessen, was ich wahrnehme. Denn er trägt sichtbar seine Antenne wie eine Krone und zeigt mir, dass er stets mit dem Allwissen verbunden ist.  Ich muss anerkennen, dass ich in seinen Augen keine Bedingung sehe. Er schaut mich mit bedingungsloser Liebe an und signalisiert mir, dass er MEINE Größe sieht. Kann ich mich durch seine Augen sehen? Meine Größe.Ich möchte mich am liebsten abwenden, denn ich fühle mich klein und unwürdig. All das, was ich dort sehe  – was der Hirsch mir mit seiner Präsenz reflektieren möchte – kann ich in mir nicht sehen.  Wer bin ich schon? Was kann ich denn schon wirklich?Mit gesenkten Augen wende ich den …

Wolf Krafttier feder

Der Wolf in mir

Der Blick des Wolfes Ein Krafttier auf eine Feder zu malen, bedeutet für mich jedesmal, mich mit der Essenz des Tieres auseinander zu setzen. Mich darauf einzulassen und zuzulassen, dass das Tier mir meine unbewussten Muster zeigt. Der Wolf war für mich ein herausfordernder „Gegner“. Ich nenne ihn deshalb Gegner, weil sich mir zu Beginn  ein Widerstand entgegengestellte. Etwas in mir wollte sich nicht mit dem auseinandersetzen, was dort auf mich wartete.

Elefant auf Feder gemalt

Wie mich Gelassenheit zum Wesen des Elefanten führte

Beim Malen dieser Feder hat der Elefant mich auf eine faszinierende Reise mitgenommen. Immer wieder bin ich dankbar, wenn ich zu der Essenz dessen durchdringe , was der Prozess des Malens für mich bereithält. Das Erschaffen meiner Federn führt mich an die Qualitäten dessen heran, was ich gerade male. Es ist mir zu Beginn schwer gefallen, sein „dickes Fell“ zu durchdringen und sein Wesen zu erfassen. Nachdem ich den ersten Entwurf auf der Feder hatte, konnte ich tagelang nicht weitermalen. Ich tigerte um den Tisch herum und zweifelte an meiner Leidenschaft zu malen. Immer wieder aufs Neue muss ich verstehen lernen, dass es nicht die Leidenschaft des Malens ist, die sich mir in Frage stellen will, sondern es ist die Qualität des Tieres, die sich mir erschließen will.

1. Der Weg des Heilers

Wenn du die Geschichte deines Lebens verändern willst, wenn du einen neuen Mythos in deinem Leben schreiben willst, musst du die alten Mythen kennen, die dir bis jetzt hinderlich waren.  Der Held, der sich auf seinen Weg macht, steht vor seiner ersten großen Herausforderung: Er muss seinen Ängsten begegnen und die Gespenster seiner Vergangenheit zum Zeugnis aufrufen. Auf diesem ersten Teil des schamanischen Spiralweges, begleitet dich die Schlange. So nah, wie sie der Erde ist, erinnert sie uns an die Verbundenheit mit der Erde und ihre Liebe für uns. Diese Liebe wird dich auf dem Weg tragen.  Auf dem Schlangenpfad ist es deine Aufgabe die Vergangenheit abzustreifen, wie die Schlange ihre Haut abstreift. Es ist eine alte Haut, aus der du herausgewachsen bist. Die Schlange treibt dich an, alte und nicht mehr brauchbare Geschichten und Identitäten abzulegen, im Vertrauen, dass du ohne sie auskommen wirst. Dieser Prozess wird drastische Veränderungen einleiten, Veränderungen, die schon lange in der Schlange anstehen. Und wie eine Schlange weniger sieht, während sie sich häutet, vernebelt sich auch dein Sichtfeld, wenn …

Jaguar auf Feder gemalt

2. Der Weg zum Göttlich-Weiblichen

Nachdem die alte Haut abgestreift wurde, führt der Weg dich weiter zum Göttlich-Weiblichen,  welches dich lehrt , der Todesfurcht standzuhalten und der Göttin in dir zu begegnen. Für den Schamanen ist der Jaguar ein Symbol für das Göttlich-Weibliche. Er steht an der Spitze der Nahrungskette und herrscht damit über Leben und Tod. Wenn die Sonne versinkt und die Dunkelheit einkehrt, bricht das Stimmengewirr des Dschungels los. Die Großkatze streicht jedoch lautlos durch das Dunkel der Nacht. Der Jaguar lebt furchtlos, er tötet nicht aus Gier, sondern er schlägt nur so viel Beute, wie er zum Überleben braucht. Ein Jaguar muss sich nicht beweisen, er lebt ein ausgeglichenes, geruhsames Leben. Auf deinem Weg zum Göttlich-Weiblichen leitet dich die Weisheit des Jaguars. Du löst dich von der Angst vor der Veränderung und vor dem Unbekannten und lernst darauf zu vertrauen, dass nur das in dir stirbt, was dir und allem Lebendigen in keiner Weise mehr dienlich ist. Du stellst dich deiner Todesfurcht und wirst findig und geschmeidig wie ein Jaguar, wie auch immer das Stimmengewirr in deinem Leben …

3. Der Weg des Wissenden

Werde still inmitten des Getümmels. Der Weg des Wissenden lehrt dich so still zu werden, wie die Oberfläche eines glatten Sees, in der sich alles spiegelt, in der nichts verzerrt. Es geht um die Stille und die uralten Praktiken, mit denen man sie erreichen kann. Der Kolibri ist es, der dich in diese Stille führen kann, der mit seinem unglaublich schnellen Flügelschlag in der Luft stillzustehen scheint. Die meisten Kolibris sind Zugvögel und legen trotz ihrer winzigen Größe, zweimal im Jahr einen Tausende Kilometer langen Weg zurück. Du kannst vom Kolibri lernen, dass Stille dich befähigt, unerschrocken auf Unbekanntes zuzugehen, so dass dein Leben eine Abenteuerreise wird, egal, wie viele Schluchten du durchqueren musst. Auf dem Weg des Wissenden lernst du dich über deine rastlosen Gedanken zu erheben, um in all dem inneren und äußeren Geschehen im inneren Frieden bleiben zu können. Unsicherheit ist in Ordnung und darf sein, denn du lernst dich zunehmend im Auge des Sturms aufzuhalten. Der Kolibri bringt heitere Gelassenheit herein, denn er lehrt uns, dass die Dinge nicht immer auf …

Adler auf Feder gemalt

4. Der Weg des Sehers

Lausche mit anderen Ohren, sehe mit anderen Augen. Nimm wahr, was die gewöhnlichen Sinne nicht ermessen. Dies ist der Weg des Sehers oder des Visionärs, der übt, Schöpfer zu sein und die Welt ins Dasein träumt, der jederzeit die Möglichkeit sieht, die Welt ganz neu kennenzulernen. Der Weg des Sehers ist geprägt vom Krafttier des Adlers Er kann hoch in den Wolken schweben und das ganze Land überblicken und gleichzeitig die im Unterholz wuselnde Maus erkennen. Der Adler hat eine zweifache Perspektive: Er hat das hohe Bewusstsein und die bodenständige Klarheit. Auf diesem letzten Abschnitt des schamanischen Spiralweges lernst du, eher die Möglichkeiten im Blick zu haben als die Einschränkungen und eher an das Gelingen zu Glauben, als an das Scheitern. Eine Gabe des Adlers ist es, ungeachtet seiner Vergangenheit und befreit von Ängsten und Zweifeln immer wieder neu zu beginnen. Seine Gabe ist der Neubeginn. Der Seher verfügt über eine neue Landkarte des Lebens und strauchelt nicht von einer Sackgasse in die nächste, sondern darf einfach jeden neuen Augenblick bestaunen. Wenn du an deiner Vision …

Zebraauge auf Feder gemalt Zebra

Das Zebra und die Güte

Welche Qualität bringt das Krafttier Zebra mit? Das Zebra erweckt in dir die Fähigkeit, in Güte und Mitgefühl die Gegensätzlichkeiten des Lebens zuzulassen. In dem beide Seiten der Medaille betrachtet werden, indem schwarz und weiß ihre Berechtigung haben und sein dürfen, entsteht Mitgefühl und Güte. Spielerisch verbindet das Zebra die Gegensätze ohne sie zu bewerten. Sie dürfen nebeneinander existieren und öffnen so den Kanal zur inneren Güte sich selbst gegenüber. Erst daraus entwickelt sich die Fähigkeit  die anderen und das Leben in Güte zu betrachten. Das Krafttier Zebra ergründet mit dir die Geheimnisse des Lebens und den Sinn von Polaritäten. Wohlwollend auf dich selbst zu schauen mit all deinen Gegensätzen, ist die Qualität, die das Auge des Zebras in dein Leben bringen möchte.

Löwenauge auf Feder - Löwe

Der Löwe vereint Stärke und Sanftmut

Er ruht in sich und weiß was er will. Fokussiert verfolgt er sein Ziel, wenn er eines anvisiert. Außerhalb des Fokus ruht er in Sanftmut und lässt sich nicht erschüttern. Sein Blick scheint durch die Dinge hindurch zu blicken. Das Außen hat nur dann einen Einfluss auf ihn, wenn er sein Ziel verfolgt. Selbstbewusst entscheidet er, welcher Seite er sich hingibt. Der Löwe will deine innere Kraft erwecken, dein Selbstbewusstsein stärken und dir Mut für deine Taten schenken. Frei und Unabhängig geht er seinen Weg, ohne sich dabei vom außen beirren zu lassen. Du selbst kannst deinen Weg bestimmen. In Stärke und Sanftmut.

Löwe auf Feder gemalt

Die schlummernde Kraft des Träumenden

Auf dem Weg des Sehers hast du erfahren, dass du vom Geträumten zum Träumenden werden kannst. Der Löwe weist dich auf die schlummernde Kraft des Träumenden hin. Er schreitet in dein Leben und erweckt deine innere Kraft, dein Selbstbewusstsein und verleiht dir Mut, an deinen Träumen festzuhalten. Der Löwe zeigt dir, wie du frei und unabhängig deinen Weg gehen kannst und somit auf deinen Pfad selbstbestimmt gehst. Er macht dich darauf aufmerksam, dass du nur mit innerer Zentriertheit, deine geballte Kraft gezielt und effektiv einsetzen kannst. Der Löwe ist das Krafttier, dass du hereinrufen kannst, wenn du zu oft in dein gewöhnliches Bewusstsein zurückfällst und den Fokus auf deinen Traum verlierst. Wer seinen Traum Leben will, muss Verantwortung für ihn übernehmen.

Gänse auf Feder gemalt

Die Gans sorgt für luftige Verantwortung

Die Gans steht für Wachsamkeit, Beharrlichkeit und Verantwortungsbewusstsein. Im Element Luft zeigt die Gans ihre Ausdauer und Kraft, indem sie jedes Jahr mehrere tausend Kilometer weit fliegt. Von wegen „dumme Gans“ – von der Gans kannst du viel lernen und wer sich mit der Gans verbindet, sollte sich darauf einstellen, das dies mit ernsthaftem Einlassen und Sich-Binden einhergeht. Sollte dir dieses demnach in deinem Leben fehlen und hast du eher Schwierigkeiten, dich auf  etwas einzulassen und dich festzulegen, ist die Kraft der Gans in deinem Energiefeld hilfreich und heilsam. Zu eng wird es dir mit der Gans in deinem Feld nicht. Sie ist ein luftiges Element, so dass sie nicht einengt, sondern weiten Raum lässt und dennoch hilft, dich zu binden. Die Gans ist damit  ein idealer Partner, wenn du eine Familie gründen willst.