Gesund Essen
Schreibe einen Kommentar

Herbstliche Kaffee-Schoko-Brownies – vegan und glutenfrei

Kaffee-Brownies

Wenn die Tage kälter und dunkler werden, ist es herrlich gemütlich, bei einer Tasse Kaffe oder Tee zusammen mit Freunden oder Familie diese Kaffee-Brownies zu genießen.

Sie sind so herrlich saftig und vom Geschmack her perfekt. Da ich für meine Brownies am liebsten Erdnussmehl verwende, sind sie glutenfrei. Die Zuckermenge kann je nach Geschmack, variiert werden.

Solltest du also noch ein gesundes aber genussvolles Rezept für eine Kaffeerunde am Wochenende suchen, so probiere diese herrlichen Kaffee-Schoko-Brownies aus.

Kaffee-Brownies

Willst du mal probieren?

Zubereitungszeit insgesamt 50 Min.

Trockene Zutaten vermischen:

  • 130 gr. Mandel-, Erdnuss- oder Kokosmehl
  • 65 gr. zarte Haferflocken (in einem Standmixer oder Smoothiemixer zu Mehl mahlen)
  • 200 gr. Kokosblütenzucker oder 150 . 180 gr. Vollrohrzucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 45 gr. dunkles Kakaopulver
  • 1/2 Teel. Salz
  • 100 gr. dunkle, vegane Schokoladentropfen

verrühren:

  • 200 ml Pflanzenmilch
  • 50 ml Kaffee  – oder wer es kräftiger mag Espresso
  • 85 gr. Apfelmark oder Apfelmus
  • 70 gr. Kokosöl
  • veganes Ei: 1 Eßl. gemahlenes Leinsamen mit 3 Eßl. Wasser verrühren und etwas quellen lassen. Ergibt einen knetartigen Teig.
  • 1 Teel. Vanilleextrakt

Zubereitung:

  • Trockene Zutaten unter die feuchten Zutaten heben, bis ein gleichmäßiger Rührteig entsteht.
  • Teig in eine eingefettete Brownieform geben (20cm x 20 cm oder 27 cm x 17 cm, so in etwa)
  • Die restlichen Schokoladentropfen auf den streuen.
  • Die Brownies dann bei 180°C 30 Min. backen – oder je nach Garzeit des Ofens. Ob die Brownies gar sind, lässt sich am Besten mit einem Holzstäben überprüfen – reinstecken und schauen, ob noch Teig dran kleben bleibt. Etwas klebrig darf der Teig ruhig sein, dann ist es besonders lecker.

Der Kuchen schmeckt auch warm wunderbar.

Lasst es euch schmecken!

Espresso Brownies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.