Krafttiere
Schreibe einen Kommentar

Wie der Eisbär dir hilft in deiner Herzenswärme zu bleiben

Krafttier Eisbär

Wie lebt der Eisbär?

Der Eisbär lebt in einer rauhen Welt, inmitten von Kälte, Eis und Schnee. Eine Wildnis so weit das Auge reicht, eine Welt voller Extreme.
Die meiste Zeit verbringt er damit kilometerweit zu wandern um der Eisgrenze zu folgen. Dort wo der Übergang zwischen Eis und Wasser ist.
Er lebt in dieser sich ständig wandelnden Zone.

Was macht er dort – im Feld des Wandels – in der Welt der Extreme?
Er ist mit sich alleine.
Denn er ist einfach.
In der Weite und Stille seiner Welt.

Wie leben wir?

Leben wir nicht auch in einer rauhen Welt voller Extreme? Eine Welt die ständig im Wandel ist. Ständig sind wir an der Grenze zwischen Alt und Neu. Immer wieder gibt es neue Möglichkeiten, neue Herausforderungen und alles wird immer schneller.

Du siehst die sich dir ständig neu bietenden Möglichkeiten.
Die Menschen um dich herum, die scheinbar schneller zugreifen, die besser sind als du.
Du versuchst dir abzugucken, wie sie es hinbekommen und es nach zu machen.
Du willst mithalten – mitkommen.
Und so manches Mal fühlt es sich an, als müsstest du deine Ellbogen einsetzen um nach vorne zu kommen, um auch gesehen zu werden.

Wie sieht es in deiner Welt aus?

Kämpfst du auch mit inneren Widerständen und Emotionen?
Widerstände, weil du denkst mithalten zu müssen in dieser so rauh erschienenen Welt.
Du willst so gerne dabei sein, erfolgreich sein, mithalten, gesehen werden – Aber es verlangt so viel von dir ab.
Emotionen, die sich auftuen, wenn du vor der Fülle der Möglichkeiten stehst – Überfordert.
Es gibt so viele Dinge, die du lernen kannst. Dinge, die du machen kannst um finanziell frei zu sein. Methoden, um dein Leben besser in den Griff zu bekommen.

Die Welt erscheint herzlos, schnell und fordert viel von dir.

Eine Welt der Extreme, die im ständigen Wandel ist.
Eine Welt, in der man droht, innerlich zu erfrieren.

Krafttier Eisbär

Wie der Eisbär dir helfen kann

Der Eisbär lebt ständig unter scheinbar extremen und kalten Bedingungen.
Wie geht er damit um?

Der Eisbär nimmt seine Welt an, so wie sie ist.
Er hat Mut und Kraft und ist in der Lage, sich ständig von innen heraus selbst zu heilen.

Das Krafttier Eisbär nimmt dich als seinen Schützling unter seine Fittiche, wenn du ihn in dein Feld holst. Es hilft dir besonders starken Widerständen zu trotzen und auch in einer Umgebung zurecht zu kommen, in der eisige Emotionen vorherrschen.
Er zeigt dir wie du in einer kargen und kalten Lebenssituationen überlebst.

Der Eisbär schützt sich mit einem dicken Pelz gegen kalte Temperaturen und so weiß er, wie man in einer emotionalen Eiszeit seine Herzenswärme erhält.

Da er im steten Wandel zwischen Eis und Wasser lebt, gehört Veränderung zu seinem Leben. Der weiße Bär hat die Kraft damit umzugehen und kann dich darin unterstützen, einer Veränderung im Wandel deines Lebens, ebenfalls mit Mut und Kraft entgegen zu gehen.

Krafttier Eisbär

Hol den Eisbär ins Feld wenn deine Eisscholle schwankt

Wenn die Welt dir rauh und unheimlich erscheint, wenn Veränderung ansteht oder wenn du meinst, die Kraft zu verlieren, in diesen Extremen weiterzugehen, dann hole dir den Eisbär ins Feld.

Der Eisbär kennt keine Angst. Er ist eines der  größten Landraubtier der Welt. Wenn er sich aufrichtet, erreicht er eine Größe von bis zu 3,50 Meter.
Mit seiner Größe, seinem Mut und seiner Kraft beschützt er alles, was ihm lieb ist.
Wenn deine Eisscholle schwankt und du drohst ins kalte Wasser zu fallen, dann bitte den Eisbär um Hilfe.

Er nimmt dir deine Furcht und da wo keine Furcht ist, kann die Herzenswärme wachsen. Inmitten der äußeren Kälte, aus der Stille heraus, lässt der Eisbär die Herzenswärme in deinem inneren erwachsen.
So findest du Frieden, Kraft und Heilung.

Da wo Herzenswärme ist, wird die innere Kraft zur äußeren Kraft.

Dann kannst du inmitten der Extreme mutig und voller Kraft voran schreiten.

 

Krafttier Eisbär

Eisbär-Meditation für mehr Herzenswärme im Leben :

  • Schließe deine Augen – genau da, wo du bist und wo du das Gefühl hast, innerlich zu erfrieren.
  • Lege deine rechte Hand auf dein Herz und nimm 3 tiefe reinigende Atemzüge.
  • Atme ruhig weiter und stell dir vor, wie sich hinter dir der Eisbär in seiner vollen Größe aufrichtet. Er gibt dir Windschatten und hält alles von dir fern, was dich frieren lässt.
  • Du spürst die Windstille und kannst darin entspannen.
  • Atme tief und entspannt und spüre, wie dein Herz sich öffnen kann.
  • Der Eisbär lässt sich nieder und nimmt dich von hinten in den Arm. Du spürst die wohlige Wärme und sein weiches Fell in deinem Rücken und fühlst dich völlig geborgen.
  • Nun kannst du nach draußen schauen und dabei dein Herz offen halten. Wärme breitet sich in deinem ganzen Körper aus und du spürst, wie sich deine innere Kraft wie der Eisbär aufrichtet.
  • Atme tief  und spüre deine Größe.
  • Atme tief und spüre dein Herz, dass wie eine Sonne mit seiner Wärme deinen Körper durchflutet.
  • Bedanke dich beim Eisbär für seine Unterstützung. Bitte ihn, dich zu begleiten und immer an deiner Seite zu sein,  wenn die äußere Welt zu wanken beginnt und du drohst ins kalte Wasser zu fallen.
  • Nimm 3 weitere tiefe Atemzüge und spüre, wie du voller Kraft bist.
  • Öffne die Augen und lächle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.