Krafttiere, Meine Federn
Schreibe einen Kommentar

Wie der Eisvogel dir hilft emotionale Wunden zu heilen

Krafttier Eisvogel

Er ist der Edelstein unter unseren einheimischen Vögeln. Selten zu sehen, aber wenn er da ist, ist er nicht zu übersehen. Sein Gefieder schillert bunt, wie eine blaue Fee, die vorbei schwirrt. Stets ganz bei sich, denn er ist ein Einzelgänger. Er lebt in sich gekehrt und im Einklang und Frieden mit allem, was ist.

Beim Betrachten und Malen des Vogels konnte ich seinen Fokus und seine Ausgeglichenheit spüren. Geduldig wartet er am Rande des Wassers auf den einen Moment. Sicher und felsenfest – bis der Augenblick kommt, da er abtaucht. Ohne zu zögern und wie ein Pfeil stürzt er sich in das Wasser – das Element des Gefühls – und holt seine Beute.

Obwohl der Eisvogel ein Wesen des Elementes Luft ist, welches für den Intellekt und das Wissen steht, traut er sich, vollständig in das Element Wasser einzutauchen. Er versinkt in der Welt der Gefühle und Emotionen und holt sich dort seine Frucht – einen Fisch, um ihn ganz in sich aufzunehmen.

Wie sieht es in deiner emotionalen Welt aus?

Hast du Emotionen in dir, die nach Heilung schreien und die gesehen werden wollen?
Welche Emotion möchtest du heilen? Oder welche Emotionen möchtest du verbergen?
Trauer, Wut, Angst oder Enttäuschung? 

Wie oft weichst du Emotionen aus, wenn sie in dir hochkommen? Wie oft verdrängst du sie?

Verdrängte Emotionen können Schaden in unserem Körper anrichten. Denn jede Emotion, die unterdrückt wird, setzt sich in deinem Körper nieder und zeigt sich dir als Krankheit.

Willst du es vermeiden krank zu werden, dann schau dir deine emotionalen Wunden an und heile sie. Denn jede geheilte und angenommene Emotion stärkt dich und gibt dir eine stabile Basis im Leben.

Wie macht es der Eisvogel?

Das Krafttier Eisvogel kann dir helfen, verdrängte Emotionen aufzuspüren und zu heilen.
Wie funktioniert das?

Schauen wir uns noch einmal den Eisvogel an: 

Er sitzt am Wasser, am Rande des Meeres der Gefühle und Emotionen und wartet. Er wartet darauf, dass ein Fisch in Erscheinung tritt. Wenn der richtige Moment da ist, taucht er ein in dieses Wasser, holt die eine Emotion hervor und nimmt sie ganz in sich auf. 

Er frisst den Fisch. Immer mit dem Kopf zuerst, damit er nicht in seiner Kehle stecken bleibt.

Was heißt das für dich und deine Emotionen?

Sei wachsam wie der Eisvogel und beobachte, was in deiner Gefühlswelt los ist. Beobachte deine Emotionen. Die Emotionen sind das Tor zu deiner Innenwelt.

Wann fühlst du dich wie? Welche Situation triggert welche Emotion?
Wenn du eine unangenehme Emotion wahrnimmst, dann nutze den Moment und tauche ganz ein. Nimm die Emotion wahr. Fühle, wo genau sie in deinem Körper sitzt. Spüre welche Gedanken und Bilder auftauchen. 

Dann nimm diese Emotion an, indem du ihr erlaubst da zu sein. Lass zu, was du fühlst, ohne es zu bewerten. So schluckst du den Fisch. Schlucke ihn mit dem Kopf zuerst, d.h. ohne darüber nachzudenken. Bleibe im Fühlen. Wenn du darüber nachdenkst, bleibt dir die Emotion im Hals stecken und du wirst ein unangenehmes Gedankenkarusell erleben.

Eine Emotion, die wie ein Widerstand erscheint, weil sie dich blockiert, kann so in eine Ressource verwandelt werden. Dieses Gefühl zeigt dir, wo du noch festhängst und wo eine Blockade dich von deinem wahren Potential zurückhält.

Die Farben des Eisvogels

Die Farben des Eisvogels helfen dir die Emotion zu transformieren. 

Hast du die Emotion in dich aufgenommen, indem du dir erlaubst, sie zu fühlen, sie im Körper wahrzunehmen, legst du sie in die heilende Kammer. Sie ist der orangfarbene Bauch des Eisvogels. Ein wärmendes Nest, welches die Emotion wiegt und annimmt. 

Die orangene Brust ist wie ein Gefäß der Geborgenheit, welches vom blauen Mantel der Flügel umhüllt wird.
In dieser heilenden Energie kann die Emotion transformiert werden. Sie wird als reines weißes Licht hervorstrahlen, denn blau und orange sind Komplementärfarben und ergänzen sich zu weiß. 

Weißes Licht kann dann deinen Körper durchfluten und alle Knotenpunkte im Energiefeld entknoten.

Dieser Prozess der emotionalen Heilung schafft nicht nur Frieden in deiner inneren Welt, sie heilt deinen Körper.

Auf diese Weise kannst du mit Hilfe des Eisvogels deine dich blockierenden Emotionen nach und nach auflösen. 
Du brauchst nicht mehr zu tun, als die Emotion zu fühlen, sie im Körper zu lokalisieren und sie dann anzunehmen.
Die Emotion ist wie ein Anteil von dir, der dich auffordert, ihn zu sehen und anzunehmen.

Als wundervolle Folge dieser Heilungsprozesse, wird sich dein Kanal der Intuition immer mehr öffnen. Du wirst dir der Abfolge von Triggern und daraus resultierenden Emotionen immer mehr bewusst und wirst bald nicht mehr der Spielball deiner Gefühle sein.

Der Eisvogel hilft dir Beobachter deiner Emotionen zu werden, sie anzunehmen und zu transformieren.

Krafttier Eisvogel

Eisvogel-Meditation zur Heilung deiner emotionalen Wunden

  • Begib dich in eine angenehme Sitzposition und schließe deine Augen
  • Lege deine rechte Hand auf dein Herz und nimm 3 tiefe reinigende Atemzüge.
  • Atme ruhig weiter und stell dir vor, wie du am Ufer eines Flusses stehst und das Wasser beobachtest.
  • Stell dir vor, wie ein Eisvogel zu dir geflogen kommt und sich auf deine Schulter setzt.
  • Ihr schaut euch in die Augen und der Eisvogel versteht sofort, welche Emotion in dir nach Aufmerksam ruft.
  • Ihr schaut gemeinsam ins Wasser und lasst alle Gefühle vorbei schwimmen.
  • Lass alles zu, was auftaucht. Lass die Gefühle vorbeikommen, ohne sie zu bewerten. Sei dabei einfach bewusst, was in deiner Gefühlswelt gerade alles los ist.
  • Dann warte auf den Moment, da diese eine Emotion vorbei schwimmt, die dich gerade blockiert. Die Emotion, die dich daran hindert weiter und weicher zu werden.
  • Dann lass den Eisvogel abtauchen – er holt die die Emotion hervor und gibt sie dir. Nimm sie und schlucke sie – ganz, mit dem Kopf zuerst.
  • Fühle sie und lass sie sich in dir ausbreiten. Male dir Bilder, wenn es dir hilft, die Emotion besser zu fühlen. Es ist wie eine emotionales übergeben: steck dir die Finger in den Hals und heule es raus.
  • Nun lege die Emotion in die warme orangene Schale und decke sie mit einer blauen Decke zu. Wiege sie in der blauen Hülle. Schau dir den Eisvogel an und nimm seine Farben in dich auf.
  • Wiege das Gefühl wie ein Baby und sag ihm, dass du dich von nun an darum kümmern wirst, dass du die Verantwortung übernimmst und es nicht mehr alleine lässt.
  • Stell dir vor, wie sich die Emotion in weißes Licht verwandelt, hervor strahlt und dir den Weg weist.
  • Aus der blockierenden Emotion ist ein Wegweiser geworden.
  • Bedanke dich bei dem Eisvogel für seine Unterstützung.
  • Nimm drei tiefe Atemzüge, öffne die Augen und freue dich über eine neue Ressource an deiner Seite.
  • Von nun an, legst du diese Emotion immer wieder in das orangene Nest und hüllst es in blaue Tücher, wenn es auftaucht. So transformierst du es in das weiße Licht.

Brauchst du mehr Unterstützung, bei der Transformation deiner dich blockierenden Emotionen?
Dann melde dich bei mir – ich kann dich begleiten und dir helfen deine Blockaden in Gold zu verwandeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.